Previous slide
Next slide

DAFÜR STEHE ICH

Gerade ein wirtschaftlich starkes Bundesland wie Oberösterreich hat eine umso größere Verantwortung für die sozial Schwächeren in unserer Gesellschaft. Das ist der oberösterreichische Zusammenhalt.

Unsere Leitlinie ist klar: Integration durch Deutsch. Das Beherrschen unserer Umgangssprache schützt Menschen mit Migrationshintergrund vor Arbeitslosigkeit und vor dem Hängenbleiben im Sozialsystem.

Die Jugend in Oberösterreich hat viele Perspektiven. Unser soziales Netz muss sicherstellen, dass sie rasch für den Arbeitsmarkt qualifiziert werden und diese Perspektiven auch wahrnehmen.

Aktuelles

Mit dem Ferialpraktikanten des Sozialressorts aus dem letzten Jahr hat Jugend-Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer zum Abschluss des Praktikums kurz die Rollen getauscht.

Oö. Ferialjobbörse vermittelt auch heuer wieder 4.000 Ferialjobs

Zum Endspurt der Bewerbungsphase bietet die Ferialjobbörse nochmals weitere 200-300 offene Stellen an   „Der Wohlstand von morgen hängt davon ab, ob wir junge
LR Dr. Wolfgang Hattmannsdorfer, Thomas Gangl (CEO-Borealis), LH Mag. Thomas Stelzer und JKU-Rektor Univ-Prof. Dr. Stefan Koch

MORE-Initiative der JKU und Borealis gibt geflüchteten Menschen Aufstiegs- und Bildungsperspektive

  Deutschkenntnisse sowie Arbeit und Ausbildung sind der Schlüssel, um in Österreich Fuß fassen zu können. Die MORE-Initiative der Johannes Kepler Universität Linz gibt
Staatssekretärin Plakolm, Geschäftsführerin Verein FSJ Elisabeth Marcus, FSJ-Absolventin Zoe Maurer, Landesrat Hattmannsdorfer präsentieren die Möglichkeiten im Rahmen eines freiwilligen sozialen Jahrs

Freiwilliges Soziales Jahr als Sprungbrett für den Sozial- und Gesundheitsbereich

  „Der Zivildienst ist der Headhunter für den Sozialbereich, wenn es um junge Männer geht. Mit dem Freiwilligen Sozialen Jahr öffnen wir diese Tür
Integrations-Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer, Bundesminister Martin Kocher und stv. AMS-LGF Markus Litzlbauer gemeinsam mit zwei beim AMS Ausländer/innen Fachzentrum angestellten Ukrainerinnen Frau Inna Kucherenko und Frau Svitlana Kohlfürst.

Aktive Arbeitsmarktvermittlung von Ukrainer/innen

    „Gemeinsam mit dem AMS hat das BMAW seit Ausbruch des russischen Angriffskriegs in der Ukraine vielfältige Maßnahmen auf den Weg gebracht, um
Mechelens Bürgermeister Bart Somers, Schwedens Arbeits- und Integrationsminister Johan Pehrson und Landesrat Hattmannsdorfer tauschen sich bei der Integrationskonferenz der belgischen Ratspräsidentschaft in Mechelen aus.

Europäischer Integrationsfonds soll Deutschvermittlung und Arbeitsmarktintegration in den Regionen unterstützen

Austausch auf internationaler Ebene zeigt: Integration muss eingefordert und Regelverstöße müssen sanktioniert werden – gleichzeitig braucht es eine klare Integrations- und Arbeitsmarkt-Perspektive für Zugewanderte.

Linzer Volksgarten im Fokus

3.600 Anwohner*innen wurden befragt   Bereits seit längerem steht der Linzer Volksgarten in Diskussion. Das ursprünglich positive Image dieser großen innerstädtischen Parkanlage wird vor

Steckbrief

Dr. Wolfgang Hattmannsdorfer

Landhausplatz 1, 4021 Linz
Telefon: (+43 732) 7720-17 300
E-Mail: lr.hattmannsdorfer@ooe.gv.at

Dr. Wolfgang Hattmannsdorfer

Landhausplatz 1, 4021 Linz
Telefon: (+43 732) 7720-17 300
E-Mail: lr.hattmannsdorfer@ooe.gv.at

  • geboren am 20. November 1979 in Linz
  • verheiratet mit Julia
  • Kinder: Florian (2014) und Fabian (2017)
  • Eltern: Josef und Haide Hattmannsdorfer
  • 1986 – 1990 Volksschule VS 40, Linz
  • 1990 – 1998 Europagymnasium Auhof Linz (Matura: Juni 1998)
  • Juli 2001 – Aug. 2001 Summer School General Management, University Indonesia Jakarta und Gadjah Mada University Yogyakarta
  • Jän. 2002 – Juni 2002 Auslandsstudium Internationales Management National Taiwan University, Taipei
  • 1999 – 2003 Magisterstudium der Wirtschaftswissenschaften Johannes Kepler Universität, Linz (Sponsion: März 2003)
  • 2005 – 2007 Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften Johannes Kepler Universität, Linz (Promotion: März 2007)
  • Juni 2007 – Juli 2007 Executive-Studium Political Marketing George Washington University, Washington DC
  • Okt. 1998 – Mai 1999 Grundwehrdienst Militärkommando OÖ
  • 1999 – 2003 pi-five Event- & Marketingagentur, Wien Market Institut für Meinungs- und Mediaforschung, Linz
  • 2003 – 2009 ÖVP Landtagsklub Oberösterreich
  • 2009 – 2013 Landesgeschäftsführer-Stv. ÖVP Landesparteileitung Oberösterreich
  • April 2013 – 22. Oktober 2021 Landesgeschäftsführer ÖVP Landesparteileitung Oberösterreich
  • seit Okt. 2009 Mitglied des ÖVP-Landesparteivorstands
  • seit Juli 2010 Mitglied im Vorstand der Politischen Akademie, Wien
  • seit Nov. 2011 Ortsparteiobmann OÖVP Auhof-Dornach-Katzbach
  • April 2010 – Sept. 2015 Mitglied des Linzer Gemeinderats
  • seit April 2013 bis 22. Oktober 2021 Landesgeschäftsführer ÖVP-Landesparteileitung Oberösterreich
  • seit 23. Oktober 2015 bis 22. Oktober 2021 Abgeordneter zum Oö. Landtag
  • seit 23. Oktober 2021 Mitglied der Oö. Landesregierung
  • Aufgabengruppe Soziales
    ausgenommen die Opferinteressenvertretung
  • Aufgabengruppe Sozialhilfeträger-Land
    ausgenommen
    • die Angelegenheiten der Frauenhäuser sowie
    • die Gewährung von Hilfe in besonderen Lebenslagen (Geldleistungen), soweit dafür in anderen Referaten Mittel zur Verfügung stehen
  • Aus der Aufgabengruppe Bildung und Gesellschaft die Jugendbetreuung und -förderung, ausgenommen der Jugendschutz
  • Aus der Aufgabengruppe Landesanstalten und -betriebe von den Sonstigen Schulen des Landes die Altenbetreuungsschule des Landes Oberösterreich in Linz
  • Aus der Aufgabengruppe Verwaltungspolizei das Migrationswesen

Team

DI Josephus Reisinger

DI Josephus Reisinger

Büroleiter

Ich möchte am laufenden bleiben

*“ zeigt erforderliche Felder an

Name*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Skip to content