Aktuelles.

Zum Schulbeginn die digitalen Schulstart-Infos des JugendService OÖ nutzen.

Top vorbereitet in das neue Schuljahr mit dem JugendService OÖ

 

Neues Schulumfeld, andere Schlafgewohnheiten, Lernstoff auffrischen: Infomaterial des JugendService des Landes Oberösterreich soll Rückkehr in den Schulalltag erleichtern

 

„Nach den langen Ferien kann die Rückkehr in den Schulalltag eine Herausforderung sein. Die Info-Materialien des JugendService unterstützen in der Vorbereitung auf die erste Schulwoche oder auch beim Start in ein neues Schul-Umfeld. Damit bereiten wir unsere Kinder und Jugendlichen bestens auf das neue Schuljahr vor“, so Jugend-Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer.

 

Fächer reihen & Lernplan erstellen

Bei der Organisation und Vorbereitung der ersten Schulwochen hilft die Lernplan-Skizze des JugendService. Hier wird auch erklärt, wie man Fächer am besten nach Prioritäten reiht und wie man Tagespläne erstellt, um alles im Überblick zu haben.

 

Lernstoff auffrischen & Lernbörse

Gerade in den Hauptfächern lohnt es sich, zum Schulbeginn die wichtigsten Inhalte nochmals aufzufrischen, um nicht bei Null zu starten. Für Unterstützung beim Lernen gibt es auch die Lernbörse des JugendService.

 

Mental-Tipps für neue Schlafgewohnheiten

Im September heißt es für viele Schüler: Schlafgewohnheiten umstellen. Im Idealfall werden bereits in der letzten Ferienwoche die neuen Schlafenszeiten „trainiert“ – zusätzlich gibt es den Mental-Coach des JugendService mit Einschlaf- und Entspannungstechniken unter. Diese Techniken können auch gut in Prüfungssituationen angewandt werden.

 

JugendService-Kalender

Um einen Überblick über Schultage und Termine zu haben, stellt das JugendService wieder den Wandkalender 2023 zur Verfügung. Der Wandkalender ist in allen JugendService-Stores erhältlich und kann auch kostenlos online bestellt werden.

 

Weitere Infos & Gewinnspiel

Weiteres Infomaterial gibt es in den JugendService-Broschüren „Lerntipps“, „Referate stressfrei“, „Alles Schule“, „Next School“ und „What’s next – Tipps zum Umstieg in eine mittlere oder höhere Schule“. Zudem verlost das JugendService drei bunte Goodie-Schulstartpakete.

 

Zusätzlich: Schulstart-Unterstützung von Land & Bund

Auch Bund und Land unterstützen zum Schulbeginn: Das Bundes-Schulstartgeld in Höhe von 105,80 € wird für jedes schulpflichtige Kind zwischen 6 und 15 Jahren gemeinsam mit der Familienbeihilfe ausbezahlt. Für jene Eltern, die zwischen April und Juli einen Wohn- und Energiekostenbonus des Landes Oberösterreich beantragt und erhalten haben, unterstützt das Land Oberösterreich mit 200 € Schulstart-Unterstützung pro Kind (max. 800 € pro Familie).

 

„Wir wollen, dass alle Kinder und Jugendlichen einen unbeschwerten Schulstart haben. Mit dem Schulstart-Geld des Bundes und der Schulstart-Unterstützung des Landes Oberösterreich entlasten wir speziell jene Menschen, für die der Schulstart auch eine finanzielle Herausforderung ist“, so Jugend- und Sozial-Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer abschließend.  

 

Lernplan-Skizze: www.jugendservice.at/lernplan

Nachhilfe-Börse: www.jugendservice.at/nachhilfe

Online Mental-Coach: www.jugendservice.at/entspannung

Broschüren & Gewinnspiel: www.jugendservice.at/schulstartpaket

Diesen Beitrag teilen

Weitere Themen

Die Plattform und Orientierungshilfe für Jobs mit Zukunft und Sinn im Sozial- und Pflegebereich

5. Connect Karrieremesse Sozialwirtschaft am 16.4. in Linz

Die Plattform und Orientierungshilfe für Jobs mit Zukunft und Sinn im Sozial- und Pflegebereich   Der Sozialbereich bietet eine breite Palette von Berufen, darunter
B37-Geschäftsführer Christian Gaiseder, Sozial-Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer und der Koordinator für den Sozialbereich von B37 Sebastian Hauser präsentieren die neue Einrichtung für suchtkranke Obdachlose „NEST

Neue Wohneinrichtung „NEST“ unterstützt erstmals suchtkranke Obdachlose

Oberösterreich lässt niemanden zurück: Wohneinrichtung „NEST“ ermöglicht Wohnungslosenhilfe auch für Suchtkranke   „Wir lassen in Oberösterreich niemanden zurück und wollen sicherstellen, dass auch Menschen,
LR Hattmannsdorfer, Gf. Schachner präsentieren die neue 4youCard-App

Neue 4youCard-App schafft Vorteile und Mitmach-Möglichkeiten für 180.000 Jugendliche

Neue App macht die größte Vorteils- und Jugendkarte des Landes noch flexibler und einfacher in der Anwendung   „Die 4youCard ist die größte Vorteils-

Neubau des Landespflege- und Betreuungszentrums Christkindl

Landesregierung gibt grünes Licht für zeitgemäßes Pflegekonzept für Menschen mit Beeinträchtigungen   Am bestehenden Standort des Oö. Landespflege- und Betreuungszentrums Christkindl entsteht in den
Auch in der Heizsaison 2023/2024 unterstützt das Sozialressort mit treffsicheren Maßnahmen zur Bewältigung von Energie- und Heizkosten, so Landeshauptmann Stelzer und Landesrat Hattmannsdorfer

Sachleistungskarte für Asylwerbende soll Missbrauch von Grundversorgungs-Leistungen verhindern

Planung eines Pilotbetriebs in Oberösterreich nach Abschluss der Vorarbeiten im Innenministerium   Asylwerber sollen Leistungen aus der Grundversorgung künftig via Sachleistungskarte erhalten, sind sich
Neue Alphabetisierungskurse des OÖ Familienbundes vermitteln Migranten mit Alphabetisierungsbedarf die Grundlagen zum Erlernen der deutschen Sprache

Integrationsressort und Familienbund starten Kurse zur Alphabetisierung von Migranten

  „Deutsch ist der Schlüssel zur Integration. Gerade bei Asylwerberinnen und Asylwerbern haben wir jedoch viele Analphabeten, die die Grundlagen einer Sprache erlernen erst
Zum Schulbeginn die digitalen Schulstart-Infos des JugendService OÖ nutzen.
Skip to content