Aktuelles.

LH Stelzer und LR Hattmannsdorfer: „Setzen das Wohnbauprogramm für Menschen mit Beeinträchtigungen aus dem OÖ-Plan konsequent fort.“

Oö. Wohn- und Energiekostenbonus: kräftige Entlastung für rund 45% der oberösterreichischen Haushalte

400 Euro für Familien mit Kindern, in Summe bis zu 800 Euro in dieser Heizperiode bei geringem Einkommen

 

Der Oö. Wohn- und Energiekostenbonus im Überblick:

  • Über 290.000 Haushalte (rund 45% der Haushalte) sind antragsberechtigt, damit wirkt der Oö. Wohn- und Energiekostenbonus bis in die breitere Mittelschicht.
  • Spezieller Fokus auf Familien: Kinder werden speziell berücksichtigt, dadurch erhalten Familien bis zu 400 Euro.
  • Die gewählten Einkommensgrenzen begünstigen speziell Alleinverdiener/innen bzw. Alleinerziehende.
  • Im Sinne unserer sozialen Verantwortung werden geringe Einkommen gemeinsam mit den bestehenden Maßnahmen in dieser Heizperiode (Oö. Heizkostenzuschuss, Energiekostenzuschuss) mit bis zu 800 Euro je Haushalt unterstützt.
  • In Summe sind für die weiteren geplanten Maßnahmen 75,5 Millionen Euro

 

“Uns ist es wichtig, unseren Landsleuten in Zeiten steigender Preise beizustehen, denn auf Oberösterreich ist Verlass. Der Oö. Wohn- und Energiekostenbonus hilft über 45% der oö. Haushalte und besonders Familien mit Kindern, denn die steigenden Preise betreffen mittlerweile eine immer größere Anzahl an Menschen in unserem Land”, so Landeshauptmann Thomas Stelzer.

 

„Es ist unerlässlich, dass sich die Politik der Herausforderungen annimmt, welchen die Menschen in Oberösterreich derzeit gegenüberstehen, und sich für deren Bewältigung einsetzt. Der Oö. Wohn- und Energiekostenbonus ist eine solche gemeinsame Anstrengung, damit jene, die von der Teuerung am meisten betroffen sind, ihren finanziellen Verpflichtungen nachkommen können“, betont LH-Stv. Manfred Haimbuchner.

 

„Mit dem Oö. Wohn- und Energiekostenbonus helfen wir einer breiteren Bevölkerung in Oberösterreich und leisten einen wertvollen Beitrag zur Unterstützung von Familien und Alleinerziehenden. Aus unserer sozialen Verantwortung heraus unterstützen wir in dieser Heizperiode insbesondere die untersten Einkommensschichten mit insgesamt bis zu 800 Euro“, so Sozial-Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer.

 

Mit dem Oö. Wohn- und Energiekostenbonus wollen Landeshauptmann Thomas Stelzer, Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner und Sozial-Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer bis in die breitere Mittelschicht hinein helfen, denn die Teuerung betrifft mittlerweile eine immer größere Anzahl an Landsleuten. In Kombination mit den bereits vorhandenen Maßnahmen (Oö. Heizkostenzuschuss und Energiekostenzuschuss) hilft das Land Oberösterreich seinen Landsleuten sozialgestaffelt mit bis zu 800 Euro je Haushalt. 75,5 Millionen Euro stellt die Bundesregierung dem Land Oberösterreich für diese Maßnahme zur Verfügung.

 

Der Oö. Wohn- und Energiekostenbonus im Detail:

  • 200 Euro pro Haushalt
  • 300 EUR pro Haushalt mit einem minderjährigem Kind
  • 400 Euro pro Haushalt mit zwei oder mehr minderjährigen Kindern
  • Anträge ab 3. April 2023 zentral online auf der Website des Landes Oberösterreich (Die Bürgerservicestellen der Gemeindeämter und Magistrate leisten bei Bedarf entsprechende Unterstützung bei der Dateneingabe.)

 

Einkommensgrenze (Bruttojahreseinkommen 2022, ohne Familienbeilhilfe oder sonst. Sozialleistungen):

  • EUR 27.000,- für Ein-Personen-Haushalte (EUR 1.500,- Monatsnetto)
  • EUR 65.000,- für Mehr-Personen-Haushalten (EUR 2.859,- Monatsnetto)

 

Alle Oö. Maßnahmen zur Entlastung in dieser Heizperiode auf einen Blick:

Mehr-Personen-Haushalt (inkl. 2 Kindern) Netto-Haushaltseink./
Monat
Oö. Energiekostenzuschuss (Nov 2022) Oö. Heizkosten-zuschuss (Jän – 28. Apr 2023) Oö. Wohn- und Energiekostenbonus (ab April 2023) Summe Heizperiode 2022/23
Basis Kinder-zuschlag
bis ca. 1.550,- € 200€ 200€ 200€ 200€ 800 €
ca. 1.550,- bis 1.800,- X 200€ 200€ 200€ 600 €
ca. 1.800,- bis  2.800,- X X 200 € 200€ 400 €
 
Ein-Personen-Haushalt Netto-Monatseink. Oö. Energiekostenzuschuss (Nov 2022) Oö. Heizkosten-zuschuss (Jän – 28. Apr 2023) Oö. Wohn- und Energiekostenbonus (ab April 2023) Summe Heizperiode 2022/23
bis ca. 985,- € 200€ 200€ 200€ 600 €
ca. 985,- bis 1.200,- X 200€ 200€ 400 €
ca. 1.200,- bis 1.500,- X X 200 € 200 €

 

Informationen auf www.land-oberoesterreich.gv.at/energiekostenbonus

Diesen Beitrag teilen

Weitere Themen

Sozialplattform ist mit Sozialratgeber und Karrieremesse „Connect“ wichtiger Partner im Sozialbereich

 Anlässlich der Einweihung der neuen Büroräumlichkeiten in der Wiener Straße tauschten sich Sozial-Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer und Kinderschutz-Landesrat Michael Lindner mit den Vertretern der oberösterreichischen

Neue Strategien gegen Armut und Obdachlosigkeit

40 Jahre Arge Obdachlose als Partner in der Begleitung und Betreuung von wohnungslosen Menschen Wohnungslosen-Hilfe des Landes Oberösterreich unterstützt mit breitem Hilfsnetz und neuen
LR Wolfgang Hattmannsdorfer, Gastgeberin Kärntens LRin Sara Schaar und Innenminister Gerhard Karner

Konferenz der Flüchtlings-Referenten beschließt OÖ-Initiative zur Verpflichtung von Asylwerbern zu Hilfstätigkeiten

Innenministerium wird einstimmig mit der rechtlichen Prüfung zur Verpflichtung von Asylwerber/innen zu gemeinnützigen Hilfstätigkeiten und sozialen Diensten beauftragt   Asylwerber/innen haben derzeit in der
LH Thomas Stelzer, LH-Stv. Manfred Haimbuchner und LR Wolfgang Hattmannsdorfer

Zu Beginn der Heizsaison: Oberösterreich unterstützt erneut mit 200 Euro

  Automatischer Oö. Energiekostenzuschuss für über 160.000 Haushalte   Rechtzeitig vor Beginn der Heizsaison legt die Landesregierung den Oö. Energiekostenzuschuss in Höhe von 200
12-26-Jährige aus Oberösterreich können sich zum 4youCard-Junior Ninja anmelden.

4youCard.ninja bringt den legendären Ninja-Parcour nach Oberösterreich

Angelehnt an die Kult-Bewerbe „Ninja Warrior“ und „Takeshi’s Castle“ bringt das JugendService von 24. bis 26. November das neue Format „4youCard.ninja“ in den Jump
Zum Schulbeginn die digitalen Schulstart-Infos des JugendService OÖ nutzen.

Top vorbereitet in das neue Schuljahr mit dem JugendService OÖ

  Neues Schulumfeld, andere Schlafgewohnheiten, Lernstoff auffrischen: Infomaterial des JugendService des Landes Oberösterreich soll Rückkehr in den Schulalltag erleichtern   „Nach den langen Ferien
LH Stelzer und LR Hattmannsdorfer: „Setzen das Wohnbauprogramm für Menschen mit Beeinträchtigungen aus dem OÖ-Plan konsequent fort.“
Skip to content