Aktuelles.

LH Stelzer und LR Hattmannsdorfer

Landeshauptmann Stelzer und Sozial-Landesrat Hattmannsdorfer ehrten 30 verdiente Persönlichkeiten aus dem Sozialbereich

Durch die Verleihung des Ehrentitels Konsulentin bzw. Konsulent für Soziales und mit der Auszeichnung mit der Humanitätsmedaille ehrt das Land Oberösterreich verdiente Persönlichkeiten aus dem Sozialbereich.

 

Im Rahmen eines Festaktes im Linzer Landhaus wurde am Freitag, 30. September, neun Persönlichkeiten der Ehrentitel Konsulent/in für Soziales verliehen. 21 Persönlichkeiten wurden von Landeshauptmann Thomas Stelzer und Sozial-Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer mit der Humanitätsmedaille ausgezeichnet.

 

Die letzten beiden Jahre haben uns deutlich vor Augen geführt, dass es auf jeden Einzelnen ankommt und dass jeder etwas tun kann, um für den Zusammenhalt in der Gesellschaft etwas beizutragen. Genau das leben die geehrten Persönlichkeiten vor und machen mit ihrem Engagement unser Land stark. Sie leben tagtäglich vor, was wir erreichen können, wenn wir gemeinsam etwas tun“, betonte Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer im Rahmen der Verleihung.

 

Solidarität ist niemals nur Aufgabe des Staates, sondern betrifft uns alle und ist eine gemeinsame, gesellschaftliche Aufgabe. Deshalb möchten wir alle, die dazu etwas beitragen, auch bewusst vor den Vorhang holen und für Ihre Arbeit für das Land und die Menschen in Oberösterreich auszeichnen. Sie schauen hin und helfen dort, wo Hilfe gebraucht wird. Für dieses hohe soziale Engagement gebührt Ihnen unser größter Dank, unsere größte Anerkennung und Wertschätzung“, hielt Sozial-Landesrat Hattmannsdorfer in seinen Laudationes fest.

 

Der Ehrentitel Konsulentin/Konsulent für Soziales wurde verliehen an:

  • a.D. Johann Aigner, ehem. Bezirksobmann des Seniorenbunds Steyr-Land (St. Ulrich bei Steyr, SE)
  • StR a.D. Johann Feizlmayr, ehem. Vorstandsmitglied der AUVA, Landesobmann-Stv. des Oö. Seniorenbunds (Grieskirchen, GR)
  • Maria Hofstadler MBA, ehem. Leiterin Geschäftsfeld SelbA (selbständig und aktiv) des kath. Bildungswerks der Diözese Linz (Luftenberg, PE)
  • Veronika Leiner, selbA-Trainerin & Gründerin des Vereins El-Ki-Fam (Lichtenberg, UU)
  • Erwin Pachner, Gründungsmitglied des sozialmedizinischen Betreuungsringes (Pregarten, FR)
  • Josef Pürmayr, Geschäftsführer der Sozialplattform OÖ (Allerheiligen, PE)
  • LAbg a.D. Dr. Walter Peter Ratt, ehem. Landesobmann des Seniorenrings (Mauerkirchen, BR)
  • Josefine Richter, Landesobmann-Stv. des Oö. Seniorenbunds (Wilhering, LL)
  • Franz Traunmüller, Bezirksobmann Wels-Land des Oö. Seniorenbunds (Wels, WE/WL)

 

Mit Humanitätsmedaillen ausgezeichnet wurden:

  • Josef Aichinger, Obmann der Ortsgruppe Stroheim des Oö. Seniorenbunds (Stroheim, EF)
  • Konsulent Thaddäus Berneder, Bezirksobmann Ried & Grieskirchen/Eferding des Oö. Kriegsopfer- und Behindertenverbands (OÖ. KOBV) (Ried im Innkreis, RI)
  • Georg Feichtenschlager, ehem. Obmann der katholischen Männerbewegung & Ortsgruppe Uttendorf-Helpfau des Oö. Seniorenbunds (Uttendorf-Helpfau, BR)
  • Ernestine Finzinger, Obfrau der Ortsgruppe St. Marienkirchen an der Polsenz des Oö. Seniorenbunds (St. Marienkirchen an der Polsenz, EF)
  • Dietmar Janoschek, ehem. Leiter des Vereins freiraum-Europa (Traun, LL)
  • Konsulent Johann Jungwirth, Sozialreferent der Ortsgruppen Sarleinsbach des Oö. Seniorenbunds (Sarleinsbach, RO)
  • Franziska Hammerer, Ehrenobfrau der Ortsgruppe Mettmach des Oö. Seniorenbunds (Mettmach, RI)
  • Franz Hinterreither, Obmann der Ortsgruppe Liebenau des Oö. Seniorenbunds (Liebenau, FR)
  • Marianne Haider, Sozialreferentin der Ortsgruppe Nußbach des Oö. Seniorenbunds (Nußbach, KI)
  • Otto Holzweber, ehem. Obmann der Ortsgruppe Pregarten des Oö. Seniorenbunds (Pregarten, FR)
  • Helga Kain, Funktionärin des OÖ. KOBV (Linz, L)
  • Franz Lengauer, ehem. Obmann der Ortsgruppe Neumarkt im Mühlkreis des Oö. Seniorenbunds (Neumarkt im Mühlkreis, FR)
  • Waltraud Mager, Hinterbliebenen-Betreuerin des OÖ. KOBV (Linz, L)
  • Josef Manigatterer, Sozialreferent Ortsgruppe Peuerbach des Oö. Seniorenbunds (Peuerbach, GR)
  • Konsulent AmtsDir. i.R. Franz Oberauer, Obmann der Ortsgruppe Mettmach des Oö. Seniorenbunds (Mettmach, RI)
  • Maximilian Pichler, Landesobmann-Stv. des OÖ. KOBV (Bad Hall, SE)
  • Johann Rachbauer, langjähriger Funktionär des OÖ. KOBV (Waldzell, RI)
  • Friedrich Rechberger, Sozialreferent der Ortsgruppe St. Martin im Mühlkreis des Oö. Seniorenbunds (St. Martin im Mühlkreis, RO)
  • Erwin Stadlbauer, ehem. Obmann der Ortsgruppe Kirchschlag des Oö. Seniorenbunds (Kirchschlag, UU)
  • a.D. Johann Thalhammer, Ehrenobmann der Ortsgruppen Hinzenbach des Oö. Seniorenbunds (Hinzenbach, GR)
  • Erich Würfl, Obmann der Ortsgruppe Stroheim des Oö. Seniorenbunds (Stroheim, EF)

 

Die Fotos zu dieser Veranstaltung stehen hier zum Download zur Verfügung.

 

 

Diesen Beitrag teilen

Weitere Themen

20 verdiente Persönlichkeiten aus dem Sozialbereich

Verleihung des Ehrentitels Konsulentin bzw. Konsulent für Soziales und der Humanitätsmedaille Solidarität und Zusammenhalt werden in Oberösterreich aktiv gelebt. Das dichte soziales Netz beruht

Landtag ebnet einstimmig den Weg für Neubau des Landespflege- und Betreuungszentrums Christkindl

In der heutigen Sitzung ebnete der Oö. Landtag einstimmig die erforderliche mehrjährige Finanzierung für den Neubau des Oö. Landespflege- und Betreuungszentrums Christkindl am bestehenden
Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer mit den oberösterreichischen Gewinnern der Kategorie Führung – dem Seniorenheim Franziskusschwestern Linz.

Gratulation dem Seniorenheim Franziskusschwestern Linz zum 1. Platz beim TELEIOS – Österreichs Altenheimpreis

Stimmungsvolle Galanacht des Bundesverbands Lebensweltheim im Musiktheater Linz zur Ehrung von Innovation, Qualität und Nachhaltigkeit in der österreichischen Altenpflege   Oberösterreich bzw. das Musiktheater
LR Hattmannsdorfer mit Mag. Christa Pacher, Leiterin der Gruppe Jugend und Manuel Horeth, Mentaltrainer

Potenziale stärken – Orientierung geben

JugendService präsentiert flächendeckendes neues Angebot PerspektivenCoaching   Jungen Menschen Perspektive geben – neues kostenloses Coaching-Angebot für zentrale Lebensentscheidungen   Oberösterreichs Jugendliche wachsen in bewegten
LR Hattmannsdorfer

Integrative Beschäftigung bei Beschäftigungspflicht von Unternehmen berücksichtigen

Einstimmiger Beschluss der Landessozialreferenten auf Antrag Oberösterreichs   „Wir wollen Unternehmen motivieren, Menschen mit Beeinträchtigungen eine Beschäftigung zu geben. Persönlich sehe ich dabei einen
v.l.: Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner, Keynote-Speaker Johannes Berger, Leiter des Forschungsbereichs Arbeitsmarkt und Soziale Sicherung bei Eco Austria, Integrations-Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer.

OÖ baut Brücken für qualifizierte Zuwanderung

Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner/Integrations-Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer: „Come2Upper Austria koordiniert ressortübergreifend Anwerbung und Integration ausländischer Fach- und Arbeitskräfte“   „Ausreichend und gut ausgebildete Arbeitskräfte sind der zentrale
LH Stelzer und LR Hattmannsdorfer
Skip to content