Aktuelles.

LH Stelzer und LR Hattmannsdorfer

Landesregierung beschließt 200 Euro Schulstartunterstützung und unterstützt damit besonders Familien mit Kindern

Antragsfrist für OÖ. Wohn- und Energiekostenbonus endet am 31. Juli

 

Über 140.000 Anträge für den Oö. Wohn- und Energiekostenbonus wurden mittlerweile ausbezahlt. Ab August wird 47.000 Familien mit rund 85.000 Kindern eine zusätzlichen Schulstartunterstützung ausbezahlt. Die Landesregierung hat in ihrer heutigen Sitzung diese Maßnahme von 200 Euro je Kind (bis max. 800 Euro) beschlossen. Die Antragsfrist für den Oö. Wohn- und Energiekostenbonus sowie die damit verbundene zusätzliche Schulstartunterstützung für Kinder endet am 31. Juli 2023.

 

„Die Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher können auf uns zählen, besonders Familien spüren in den Ferien und zu Schulstart die gestiegenen Preise. Der Oö. Wohn- und Energiekostenbonus leistet bereits eine wichtige Unterstützung für einkommensschwache Menschen. Den damit unterstützten Familien werden wir ab August nun nochmals unter die Arme greifen.“

-Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer

 

 

„Ab August helfen wir speziell Familien und Alleinerziehenden mit Kindern. Besonders die Ferien- und Schulstartzeit ist für Familien mit zusätzlichen Kosten verbunden. Hier wollen wir mit zusätzlich 200 Euro je Kind treffsicher und verlässlich unterstützen.“

-Sozial-Landesrat Dr. Wolfgang Hattmannsdorfer

 

 

Bislang haben über 47.500 Familien mit rund 85.000 Kindern den Oö. Wohn- und Energiekostenbonus beantragt. Ihnen werden ab August automatisch 200 Euro je Kind Schulstartunterstützung in zwei Raten (zu je 100 Euro) überwiesen. Ein eigener Antrag ist nicht notwendig, die Auszahlung erfolgt automatisch, wenn der Oö. Wohn- und Energiekostenbonus bereits beantragt und positiv erledigt wurde.

 

Einkommensgrenze (Bruttojahreseinkommen 2022, ohne Familienbeilhilfe oder sonst. Sozialleistungen):

  • EUR 27.000,- für Ein-Personen-Haushalte (ca. EUR 1.500,- Monatsnetto)
  • EUR 65.000,- für Mehr-Personen-Haushalte (ca. EUR 2.859,- Monatsnetto)

 

Aktuell Antragszahlen Oö. Wohn- und Energiekostenbonus:

  200 Euro
= ohne Kinder
300 Euro
= 1 Kind
400 Euro
= 2 oder mehr
Summe
Anzahl Auszahlungen 92.514 19.704 27.807 140.025

 

 

Oö. Wohn- und Energiekostenbonus noch nicht beantragt? In wenigen Schritten einfach bis 31. Juli 2023 online beantragen:

  • Antragsformular auf www.ooe.gv.at/energiekostenbonus ausfüllen
  • Die Bürgerservicestellen der Gemeindeämter und Magistrate leisten bei Bedarf entsprechende Unterstützung bei der Dateneingabe.
  • Benötigte Angaben: persönliche Daten, Jahresbruttoeinkommen 2022 aller im Haushalt lebenden Personen, österreichische Bankverbindung
  • Es sind keine Dokumente hochzuladen, die eingegebenen Daten werden im Hintergrund automatisch mit dem Melderegister sowie dem Transparenzportal des Bundesministeriums für Finanzen abgeglichen.

 

Diesen Beitrag teilen

Weitere Themen

Die Plattform und Orientierungshilfe für Jobs mit Zukunft und Sinn im Sozial- und Pflegebereich

5. Connect Karrieremesse Sozialwirtschaft am 16.4. in Linz

Die Plattform und Orientierungshilfe für Jobs mit Zukunft und Sinn im Sozial- und Pflegebereich   Der Sozialbereich bietet eine breite Palette von Berufen, darunter
B37-Geschäftsführer Christian Gaiseder, Sozial-Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer und der Koordinator für den Sozialbereich von B37 Sebastian Hauser präsentieren die neue Einrichtung für suchtkranke Obdachlose „NEST

Neue Wohneinrichtung „NEST“ unterstützt erstmals suchtkranke Obdachlose

Oberösterreich lässt niemanden zurück: Wohneinrichtung „NEST“ ermöglicht Wohnungslosenhilfe auch für Suchtkranke   „Wir lassen in Oberösterreich niemanden zurück und wollen sicherstellen, dass auch Menschen,
LR Hattmannsdorfer, Gf. Schachner präsentieren die neue 4youCard-App

Neue 4youCard-App schafft Vorteile und Mitmach-Möglichkeiten für 180.000 Jugendliche

Neue App macht die größte Vorteils- und Jugendkarte des Landes noch flexibler und einfacher in der Anwendung   „Die 4youCard ist die größte Vorteils-

Neubau des Landespflege- und Betreuungszentrums Christkindl

Landesregierung gibt grünes Licht für zeitgemäßes Pflegekonzept für Menschen mit Beeinträchtigungen   Am bestehenden Standort des Oö. Landespflege- und Betreuungszentrums Christkindl entsteht in den
Auch in der Heizsaison 2023/2024 unterstützt das Sozialressort mit treffsicheren Maßnahmen zur Bewältigung von Energie- und Heizkosten, so Landeshauptmann Stelzer und Landesrat Hattmannsdorfer

Sachleistungskarte für Asylwerbende soll Missbrauch von Grundversorgungs-Leistungen verhindern

Planung eines Pilotbetriebs in Oberösterreich nach Abschluss der Vorarbeiten im Innenministerium   Asylwerber sollen Leistungen aus der Grundversorgung künftig via Sachleistungskarte erhalten, sind sich
Neue Alphabetisierungskurse des OÖ Familienbundes vermitteln Migranten mit Alphabetisierungsbedarf die Grundlagen zum Erlernen der deutschen Sprache

Integrationsressort und Familienbund starten Kurse zur Alphabetisierung von Migranten

  „Deutsch ist der Schlüssel zur Integration. Gerade bei Asylwerberinnen und Asylwerbern haben wir jedoch viele Analphabeten, die die Grundlagen einer Sprache erlernen erst
LH Stelzer und LR Hattmannsdorfer
Skip to content